*
*


CAPTCHA Image   Reload Image
X

Die Wiederspiegelung des Alltagslebens von Deutschen in der Phraseologie

дипломные работы, лингвистика

Объем работы: 67 стр.

Год сдачи: 2011

Стоимость: 3000 руб.

Просмотров: 683

 

Не подходит работа?
Узнай цену на написание.

Оглавление
Введение
Содержание
Заключение
Заказать работу
Inhaltsverzeichnis

Einleitung….............................................................................................................3
Kapitel I. Allgemeines zur Phraseologie...............................................................5
1.1. Wesen und Gegenstand der Phraseologie..........................................................5
1.2. Aus der Geschichte der Phraseologie..............................................................10
1.3. Die wichtigsten Merkmale von Phraseologismen............................................13
1.4. Probleme der Klassifikation von Phraseologismen..........................................19
1.5. Phraseologismen und ihre Funktionen in Text.................................................37
Kapitel II. Die Widerspiegelung des Alltagslebens von Deutschen in der Phraseologie…………………………………………………....………………...39
2.1. Der Haushalt………………………………………………...……………….40
2.2 Die Sinnesorgane..............................................................................................46
2.3. Das Handwerk……………………………………………..…………….......47
2.4. Die Phraseologismen aus dem Baue
leben....................................................50
2.5. Buchdruck, Sprache, Schreiben.......................................................................51
2.6. Das Alltagsleben der Städter...........................................................................52
2.7. Die Phraseologismen aus dem Studentenleben...............................................53
2.8. Spiele...............................................................................................................54
2.9. Die Hochzeiten................................................................................................55
2.10. Die Benennungen von Festen........................................................................56
2.11. Die Benennungen der Kleidungsstücke.........................................................57
2.12. Die...
1. Allgemeines zur Phraseologie

1.1. Wesen und Gegenstand der Phraseologie

Die Erweiterung des Wortschatzes einer Sprache erfolgt nicht nur durch die Bildung neuer Wörter (durch die Wortbildung), durch Entlehnung aus ande
Sprachen und durch die semantische Derivation in Bezug auf Einzelwörter, sonde
auch dadurch, dass freie syntaktische Wortverbindungen, Wortgruppen in spezifischen Bedeutungen fest und damit zu Bestandteilen des Wortschatzes werden können. Die Bereicherung des Wortschatzes durch neue phraseologische Einheiten wird auch als phraseologische Derivation verstanden.
Was die Etymologie der Ausdrücke „Phraseologie“, „Phraseologismus“ betrifft, gehen diese auf das griechisch-lateinische Wort „phrasis“ - „rednerischer Ausdruck“ zurück. Sehr verbreitet ist auch der Ausdruck „Idiom“, bzw. „Idiomatik“, „Idiomatismus“.
Der Fachausdruck “Phraseologie ist zweideutig, er bedeutet die Gesamtheit aller stehenden Wortverbindungen (Phraseologismen) und den Zweig der Sprachwissenschaft, der sich mit der Erforschung stehender Wortverbindungen befasst.
Harald Burger gibt in seinem „Handdbuch der Phraseologie“ folgende Definition der Phraseologie: „Die Menge derjenigen Phraseologismen, die die folgenden zwei Eigenschaften aufweisen, bildet den Bereich der Phraseologie im weiteren Sinne: (1) Polylexikalität – der Phraseologismus besteht aus mehr als einem Wort. (2) Festigkeit – wir kennen den Phraseologismus in genau dieser Kombination von Wörte
, und er ist in der Sprachgemeinschaft – ähnlich wie ein Wort – gebräuchlich. Von Phraseologie im engeren Sinne sprechen wir, wenn zu den beiden (...) Eigenschaften noch eine dritte hinzukommt: (3) Idiomatizität. Damit ist gemeint, dass die Komponenten eine durch die syntaktischen und semantischen Regularitäten der Verknüpfung nicht voll erklärbare Einheit bilden“ (Burger 1998).
Christine Palm äußert sich in ihrer Forschung...
Einleitung

In allen Sprachen wird Phraseologie als nationale Schatzkammer der spezifischen Elemente einer Sprache und Kultur angesehen. Die Phraseologie spiegelt nicht nur Geschichte und Kultur, Sitten und Bräuche des Volkes, sonde
auch das sprachliche Weltbild und die Mentalität des Sprachträgers wider. Phraseologismen sind ein Produkt der jeweiligen Kultur und Geschichte, sie spiegeln den kollektiven Erfahrungsschatz der Sprechenden wider.
Die Verbindung von Geschichte und Kultur eines Volkes mit der Sprache
zeigt sich in den Phraseologismen besonders deutlich. Die grosse Zahl der Phraseologismen spiegeln die spezifischen nationalen Bräuche, die Geschichte des Volkes, seinen Alltag und die Traditionen wider. Lexik und Phraseologismen sind Quellen des Weltwissens und der Kultur jedes Volkes. Das phraselogische Bild der Welt des einen oder eines anderen Volkes stellt die Umwelt des Menschen und seines Weltwissens dar. Bei der Untersuchung nach dem Konzept der Sprachwissenschaften tragen die phraseologischen Einheiten jeder Sprache in sich soziolinguistische und kulturelle Informationen.
Das Ziel der vorliegenden Diplomarbeit ist die Analyse der Phraseologismen, die das Alltagsleben von Deutschen widerspiegeln.
Das Untersuchungsobjekt dieser Diplomarbeit sind Phraseologismen, die das Alltagsleben der Deutschen widerspiegeln. Solche Phraseologismen bilden einen bedeutenden und produktiven Teil der deutschen Phraseologie.
Die ganze Arbeit ist in zwei Teile gegliedert. Der theorethische Teil widmet sich der Problematik der Phraseologie allgemein. In dem ersten Kapitel setze man sich mit der Phraseologie als linguistische Disziplin und mit Merkmalen und Klassifikationen der Phraseologismen auseinander. Die Phraseologie ist eine sehr junge Teildisziplin der Linguistik. Als selbständige linguistische Disziplin trat sie erst Anfang des zwanzigsten Jahrhunderts hervor. Dies ist auch der Grund dafür, dass es in der Phraseologie...
Schlussfolgerung

Die Phraseologismen bilden einen bedeutenden und produktiven Teil der deutschen Phraseologie. Die vorliegende Diplomarbeit ist den Problemen der Phraseologie gewidmet.
Das erste Kapitel der betreffenden Diplomarbeit setzt sich mit dem Begriff Phraseologie aus¬einander. Hier wurden Grundfragen der Phraseologie betrachtet, und zwar Wesen und Gegenstand der Phraseologie, die wichtigsten Merkmale der Phraseologismen, die Einteilung der Phraseologismen. Das phraseologische Material ist sehr heterogen, nicht nur, dass es unterschiedliche Merkmale für bestimmte Teilmengen gibt, sonde
sie sind аuch noch verschieden stark ausgeprägt und je nach Kontext treten die Merkmale mehr oder weniger deutlich hervor. Es besteht keine Мögliсhkеit mit einem Verfahren аllе Phraseologismen zu identifizieren. Kein Merkmal allein kann die Phraseologismen von anderen Wortverbindungen abgrenzen. Aber entscheidend ist, dass sie Elemente des Sprachsystems sind, die nicht nach den Strukturmustem der Sprache sondem als lexikalische Einheiten reproduziert werden. Für die Klassifikation von Phraseologismen ist es wesentlich, dass rein syntaktisch¬semantische Konzepte Phraseologismen letztlich nicht adäquat beschreiben кönnеn. Die Hinwendung zum Sprachgebrauch ist unerlässlich. Die beschriebenen Merkmale Polylexikalität, Stabilität und 1diomatizität sind, kaum als konstituierende Merkmale von Phraseologismen beschrieben, wieder zu relativieren.
Im praktischen Teil wurde die Untersuchung der gefundenen Redensarten unter kategorischen Aspekten. Die Phraseologismen wurden unter dem Gesichtspunkt ihrer Semantik analysiert. Einige Beispiele sind:
Handwerk: blauen Montag machen, vom Hundertsten ins Tausendste kommen, tief Handel: in der Kreide stehen, einen Strich durch die Rechnung machen zur Zunft gehören; j-d ist von der Zunft; j-d ist nicht von der Zunft; die ganze Zunft; eine saubere Zunft; Handwerk hat goldenen...

После офорления заказа Вам будут доступны содержание, введение, список литературы*
*- если автор дал согласие и выложил это описание.

Работу высылаем в течении суток после поступления денег на счет
ФИО*


E-mail для получения работы *


Телефон


ICQ


Дополнительная информация, вопросы, комментарии:



CAPTCHA Image
Сусловиямиприбретения работы согласен.

 
Добавить страницу в закладки
Отправить ссылку другу